[language-switcher]

Was uns auszeichnet

Erkenntnisse

für die Zukunft

Bevor wir vermeintliche Hürden und Schwierigkeiten ansehen, fragen wir uns immer zuerst: Was ist die beste Lösung für unsere Kunden? Was brauchen sie, um weiterzukommen? Was ist deren Best Case? Die beste Lösung steht an oberster Stelle, die wir mit geistiger, kreativer und funktionaler Flexibilität erarbeiten. Fragestellungen, Anforderungen und Gegebenheiten können sich in der maritimen Branche schnell ändern und wir halten Schritt.

Dabei sind wir unabhängig und agieren firmen- und interessenneutral. Wir behandeln die uns zur Verfügung gestellten Informationen mit Sorgfalt und schützen diese, während wir die Interessen aller Stakeholder miteinbeziehen. Freude an der Arbeit und Begeisterung für unsere Ergebnisse sind dabei die beste Motivation zur Qualität!

Unsere Netzwerke

Wissen teilen

ist Wertschätzung

Damit die Qualität von unseren Lösungen kontinuierlich steigt, setzen wir auf Impulse durch weitere kluge Köpfe. Ein reziproker Wissenstransfer, die Bündelung von Spezialisierungen und ein globaler Austausch stellen einen Schlüssel für innovative Ideen dar. Deshalb sind wir Teil wissenschaftlicher und technisch-wirtschaftlicher Kooperationen sowie Forschungsprojekte:

International

NATO Groups

North Atlantic Treaty Organization
www.nato.int

CRS

Deutsche Gesellschaft für Wehrtechnik e.V.
www.dwt-sgw.de

EDA Working Groups

Europäische Verteidigungsagentur
www.eda.europa.eu

AOC

Association of Old Crows
www.crows.org

National

DWT

Deutsche Gesellschaft für Wehrtechnik e.V.
www.dwt-sgw.de

VSM

Verband für Schiffbau und Meerestechnik e.V.
www.vsm.de

STG

Schiffbautechnische Gesellschaft e.V.
www.stg-online.org

bitkom

Digital Industry Association
www.bitkom.org

DIN

Deutsche Institut für Normung e. V. (DIN)
www.din.de

Uthlande

Kooperation UTHLANDE
www.uthlande.org

Unsere Geschichte

Perfektion entsteht

durch erfahrung

Hinter der Gründung der MTG Marinetechnik stand 1966 der Wunsch des Bundesministeriums der Verteidigung, das strategische Wissen zum Gesamtkonzept Marineschiff an einem Punkt außerhalb der Produktionsorte zusammenzufassen. Ziel war die Schaffung eines Kompetenzzentrums für maritime Fragen, das unabhängig von wirtschaftlichen Zwängen eventuell notwendiger Produktionsauslastungen optimale Lösungen identifizieren und entwickeln sollte.

Wir waren dabei von Beginn an als unabhängig agierendes und autark wirtschaftendes Systemhaus konzipiert. Neben Aufgaben für die Deutsche Marine übernahmen wir daher auch bald Aufträge anderer Marinen und Industriefirmen im nationalen und internationalen Umfeld.

Heute sind wir schon seit 55 Jahren fest in Hamburg verankert und beraten unsere Kunden bei allen Fragestellungen im Kontext der Planung und Durchführung von komplexen Beschaffungsvorhaben, insbesondere von Marineschiffen. Dafür arbeiten bei uns Expertenteams aus den Ingenieur-, Natur- sowie Wirtschaftswissenschaften interdisziplinär in agilen Projekten zusammen, führen technisch-wirtschaftliche Untersuchungen zu maritimen Plattformen durch und beraten bei allen Fragestellungen rund um die maritime Beschaffung.

Gesellschafter

Die MTG Marinetechnik wurde auf Betreiben des Bundesministeriums der Verteidigung als Kompetenzzentrum für die Planung, Konzeption und Modernisierung von Marineüberwasserschiffen aller Typkategorien von deutschen Werften und Elektronikunternehmen gegründet.